ein Bild von Brands & Values

Success Story

Nachhaltigkeitsbericht eines kommunalen Verkehrsunternehmens

Aktualisierung des Nachhaltigkeitsberichts eines kommunalen Verkehrsunternehmens nach GRI und EMAS III

Die Aktualisierung des GRI Standard auf die „GRI Universal Standards 2021“ stellte eine Herausforderung für viele Unternehmen dar. Mit der Änderung einher gingen die Umstrukturierung und Anpassung einiger Indikatoren sowie die geänderten Anforderungen, um GRI konform zu berichten. Diese Umgestaltung des Standards fordert eine dementsprechende Anpassung der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Zielsetzung / Genutzte Dienstleistung

Im Rahmen des Projekts wurden die Änderungen des GRI Standards analysiert und von brands & values für das Unternehmen verständlich aufbereitet. Anschließend folgte die teilweise Umstrukturierung der Nachhaltigkeitsberichts unter Berücksichtigung des Umweltmanagementsystems EMAS III und der neuen GRI Universal Standards 2021, sowie die Aktualisierung der Berichtsinhalte in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. Vor der Prüfung des externen Auditors wurde der Bericht durch die internen Umweltauditoren von brands & values kontrolliert. Mit Blick auf die Zukunft wurde eine Potenzialanalyse durchgeführt, um Verbesserungsmöglichkeiten für den nächsten Berichtszyklus zu analysieren.

Lösung / Projektergebnisse

Der Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens wurde vom externen Auditor abgenommen und Mitte 2023 veröffentlicht. Durch die Potenzialanalyse konnten Ziele für den nächsten Bericht gesteckt werden, um den Bericht und damit die Kommunikation mit Stakeholdern und die Außenwirkung zu steigern.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin ist Frau Tatjana Wiechers.